Informations- und Bestell-Hotline

02182 / 8208-0

  • 2 
    Optimale Alarmierungstools
  • 1 
    Alarmierungssysteme von Temeno

Alarmierung durch Alarmierungssysteme von Temeno

MeNoDigital

Als eines der ersten Unternehmen überhaupt stellte TeMeno 1992 einen digitalen Alarmserver zur Alarmierung vor: MeNoDigital. Inzwischen ist die rechnergestützte Plattform aus vielen sicherheitsrelevanten Betätigungsfeldern nicht mehr wegzudenken.

Im Laufe der Jahre kontinuierlich weiterentwickelt und mit innovativen Softwaremodulen ausgestattet, bietet die TeMeno Alarmierung eine leistungsfähige Lösung für Alarm- und Rundrufe. Stömeldungen erreichen in Sekundenbruchteilen die verantwortlichen Personen. Hierzu nutzt der Alarmserver Telefonsysteme für die Alarmierung, DECT-Technologie, PSA, Fest- und Mobilfunknetze sowie das Internet. Die gleichzeitige Alarmierung vieler Beteiligter in Krisenfällen ist ebenso verlässlich möglich wie die Koordination von Behörden oder Notfallstäben. Darüber hinaus erlaubt die Applikation „Telefonkonferenzen“ Konferenzschaltungen mit hoch spezialisierten Leistungsmerkmalen für die Anforderungen von Behörden, Jobcentern, Banken, Handel, Industrie und der Sicherheitsbranche. Im Zusammenspiel mit PanaCall und MeNoCom ist MeNoDigital zudem die ideale Ruf- und Alarmierungslösung für Einrichtungen im Gesundheitswesen.

Alarmierung durch MeNoAnalog Alarmserver

MeNoAnalog ist unser Alarmierungssystem für analoge Endgeräte zur Anwendung z.B. in Hotels. Das System kann abschnittsweise, aber auch 300 und mehr Gäste gleichzeitig alarmieren. Zum Alarmzeitpunkt laufende Telefongespräche werden automatisch getrennt.

Hintergrundbild